D1- und C-Jugend holen das Double!

Am vergangenen Samstag standen beide Teams im Finale des Erzgebirgspokals und konnten sich letztendlich als die verdienten Sieger feiern. Wobei beide Teams ein wenig Anlaufschwierigkeiten hatten.

Bei der D-Jugend dauerte es 22 Minuten bis zur Führung, welche die jungen Veilchen des FC Erzgebirge Aue nur 5 Minuten später ausgleichen konnten. Durch einen Doppelschlag von Amnaay ging es dann trotzdem mit 3:1 in die Pause. In der zweiten Spielhälfte ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen und bauten ihre Führung bis zur 45. Minute auf 6:1 aus, am Ende wurde es dann ein klarer 7:2 Erfolg.

Wahnsinnig viele Torchancen ließ unsere C-Jugend in der ersten Halbzeit liegen, so brauchte es eine starke Einzelleistung von Lukas, um mit 1:0 in die Pause zu gehen. Nach der Pause glichen die Gäste, der SpG Gornau/Amtsberg, dann durch einen von Anton verschuldeten Elfmeter aus. In der Annahme wohl etwas falsch gemacht zu haben, erhöhte Anton dann auch direkt nach Anstoß auf 2:1 und 10 Minuten später auf 3:1. Als Tim dann nach 57 Minuten mit Gelb-Rot vom Platz musste, hätte es eventuell noch einmal eng werden können. Aber da war ja noch Anton 😎 welcher in der 62. und 65. Minute auf 5:1 erhöhte. Damit war das Spiel gelaufen. Den Schlusspunkt setzten dann unsere eingewechselten Spieler – mit dem schönsten Spielzug des Tages stellte Noam den 6:1 Endstand her.

Zwei verdiente 🏆 Pokalsiege für unsere Teams, herzlichen Glückwunsch 💪 💪 💪

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an den Lauterer SV Viktoria für die guten Rahmenbedingungen und die hervorragende Versorgung!

Noch mehr über uns!